Für jedes Problem eine Lösung
Spezialisten wohin das Auge reicht

Willkommen

Wilkommen bei der Bianchi baut und bohrt. Wir sind Ihr Partner, von der Planung bis zum Einzug! Qualität ist unser Anspruch, die Herausforderung unser Antrieb.
Unsere langjährige Erfahrung im Hoch- und Tiefbau wird ergänzt duch unsere Spezialisten im Spezialtiefbau. Wo es schwierig wird fängt es für uns erst an Interessant zu werden.

Der Winter kommt und damit auch die Skisaison. Mike, hier in Davos, sportlich mit neuem Helm unterwegs. 
Wir wünschen ihm eine erfolgreiche Saison.


Unsere Kletterspezialisten am Werk

Die Baustelle SSV Surplatta liegt zwischen Ilanz und Vals, auf der höhe von Duvin.

Die Spezialisten von Bianchi bohrt, befestigten mit Hilfe eines Helikopters mehrere Metalnetze,

um Steinschläge auf die darunter verlaufende Hauptstrasse zu verhindern.


Sicherheit auf der Baustelle wird bei uns GROSS geschrieben. Im Beitrag von "SO informiert" (ab 2:15) sind unsere "Grünhelme" am diesjährigen Sicherheitsparcours und frischen ihr Wissen auf.

LINK ZUM BEITRAG


Die Firma Richard Schmid AG realisiert zusammen mit der ZIMA Projektentwicklung AG und Coop, in Ilanz das neue Einkaufszentrum.
Die Arbeiten laufen auf Hochturen und können per live Webcam verfolgt werden.

>> zur Webcam


Drohnenflug von Tavanasa her über die Baustelle KW Tschar

Eine Baustelle in sehr steilem und anspruchsvollem Gelände


Der VC Surselva und natürlich auch die Bianchi Bau sind stolz auf die Leistungen von Nino Schurter. RTR begleitete Guido Schweizer im Bianchi Bus nach Zürich.


Bianchi baut die Trainigsstartrampe für aktuelle und zukünftige Skistars


Um einen Lasttest mit einem Kran durchzuführen, versetzen wir gerne auch mal einen Dumper ins schweben. Dies geschah im Frühling auf der Baustelle für das Kraftwerk Tschar in Obersaxen.


Im April 2016 fand in Ilanz die Bauern und Landwirtschaftsmesse AGRISCHA statt. Wir sind stolz als Partner, zu einem guten Gelingen und einem tollen Anlass beigetragen zu haben. Wir erlebten einige ausergewöhnliche Tage mit spannenden Begegnungen. Unsere Besucher konnten an einem Baggersimulator und mit einem richtigen Bagger ihr Geschick als Baumeister zeigen. Vor allem der Nachwuchs bewies sein können am Steuerknüppel.

Ein echter Baumeister behält immer den Überblick! Gemäss diesem Motto konnten alle schwindelfreien Besucher mit dem Manitu einen Ausblick aus rund 30 Metern über Ilanz geniessen.